Rettungshelfer/-in

Rettungshelfer/innen fahren Einsatzfahrzeuge im Rettungsdienst und führen Krankentransporte durch. Außerdem unterstützen sie die Arbeit der Rettungsfachkräfte.

Rettungshelfer/innen im Bereich Krankentransport bringen z.B. Patienten in Notaufnahmen, Kliniken sowie Rehabilitationseinrichtungen. Sie fahren Menschen mit Behinderung zu ihren Arbeitsstellen oder zu Arztpraxen.

In der Notfallrettung sind sie als Fahrer/innen der Rettungsfahrzeuge tätig. Im
Rahmen der jeweiligen landesrechtlichen Regelungen unterstützen sie Rettungsfachkräfte bei Notfallmaßnahmen am Einsatzort.

Dauer

  • Kursdauer: 160 Stunden
  • Prüfung: schriftlich und mündlich/praktisch
  • Praktika: keine

Zielgruppe

Interessenten mit Führerschein Klasse B und Interesse an medizinisch pflegerischen Sachverhalten im Umgang mit hilfsbedürftigen Menschen.

Kursübersicht

  • 160 Stunden theoretische Vollzeitausbildung zum Rettungsdiensthelfer/-in
  • Kostenübernahme und Unterstützung bei der Beantragung des Personenbeförderungsscheins
  • Sehr praxisnahe Ausbildung mit langjährig erfahrenen Dozenten
  • Nach bestandener Abschlussprüfung, Vermittlung zum Wunscharbeitgeber
  • Kostenlos für Kursteilnehmer
  • Kein Bildungs- oder Vermittlungsgutschein erforderlich

Inhalte der Ausbildung

  • Anatomie
  • Rechtskunde
  • Einsatztaktik
  • spezielle Notfallmedizin

Weitere Angebote aus diesem Bereich

Transportsanitäter/-in
Rettungssanitäter/-in

Kontaktieren Sie uns!

Mit Absenden des Formulars bestätigen Sie, die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Veranstaltungsort

Fortbildungszentrum Marzahn

Rhinstraße 84
12681 Berlin
030 617 47 818 

Chris Plundrich

Ansprechpartner

Duis egestas aliquet maecenas erat eros, fringilla et leo eget, viverpretium. Quisque sed augue tincidunt, posuere dui tempor, dapibus nisi. Donec vel lectus sapien. Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas.